Reisethrombose

Übersicht

Checkliste zum individuellen Thrombose-Risiko

niedriges Risiko
sitzende Reise über 5 Stunden Fußgymnastik, Flüssigkeit, Herumlaufen
mittleres Risiko

Alter über 60 Jahre (40 Jahre??)
mäßig eingeschränkte Herzleistung
familiäre Thromboseneigung
bekannte Gerinnungsstörung
Krampfadern/Venenerkrankungen
chron. entzündliche Darmerkrankungen
Pille oder Hormontherapie
Übergewicht
Schwangerschaft

wie oben, zusätzlich Kompressionsstrümpfe

der Klasse 1 (bis 2)

hohes Risiko

Z.n. Thrombose oder Lungenembolie
Krebserkankung Einschränkung der Herzleistung in Ruhe
Ruhigstellung von Knie oder Sprunggelenk
weniger als 6 Wochen nach OP mit Einschränkung
der Beweglichkeit der Beine

Immer einen Arzt hinzuziehen!

In der Regel Einsatz eines niedermolekularen

Heparins sinnvoll (z.B. Fraxiparin duo®)

Rufnummern | Sprechzeiten | Lagebeschreibung

Anschrift: Ahstr.4, 45879 Gelsenkirchen | Telefon: 0209 26981, 0209 22970, 0209 22143 | Fax: 0209 1487512

Copyright © Gemeinschaftspraxis Dr. med. Hans-Bernd Tefett und Michael Schulte-Huxel, 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Diese Website verwendet Session-Cookies. Sie enthalten keine Daten, die Rückschlüsse auf die Besucher unserer Website zulassen und werden nach Verlassen der Seite gelöscht.
Zu den Datenschutzbestimmungen